Startseite | Sozialforum Koblenz | Vergangene Sozialforen

Vergangene Sozialforen

Die zahlreichen, bisherigen Themen (bis inkl. 2016) des Sozialforums können im Web-Archiv des Netzes eingesehen werden.

Artikel von S. Ferenschild zur Entstehung der Sozialforen: „Das Ganze neu denken!“. Mit Sozialforen das „Ende der Runden Tische“ einläuten (s. Netztelegramm vom Februar 2004).

2018

  • 16.1., 19h: Der Schwarze Winkel – Die Verfolgung „Asozialer und Arbeitsloser“ im Nationalsozialismus. Referentin: Manuela Holz (Landessprecherin der LAG Hartz IV). Veranstalter: Sozialinitiative Koblenz, LAG Hartz IV. Mehr
  • Jugendbegegnungsstätte im Haus Metternich – 27.3., 20h: Kritik des Hypes um Trauma und Resilienz – für eine solidarische psychosoziale Hilfe. Referent: Jörg Kress, Sozialpädagoge, Verein berufliches und Soziales Lernen im Hunsrück e.V. Mehr
  • 18.9., 19h: Barbarei und Krise – Zum inneren Zusammenhang von Neofaschismus und globaler Entwertung des Weltkapitals.Referent: Daniel Späth, Exit. Veranstalter: KHG und Ökumenisches Netz. Mehr
  • 6.11., 19h, Dreikönigshaus (Kornpfortstr. 15): Ruanda als Rohstoffexporteur in einer konfliktreichen Region. Mehr
  • 27.11, 19h: Listening together: Die Bomben von Büchel. Sozialforum mit Gerhard Klas. Mehr

2017