Startseite | 2022 | März

Monatsarchive: März 2022

„Komm, ich zeige dir das Strafgericht über die große Hure…“ (Offb 17,1)

Offb 17 1 Dann kam einer der sieben Engel, welche die sieben Schalen trugen, und sprach mit mir. Er sagte: Komm, ich zeige dir das Strafgericht über die große Hure, die an den vielen Gewässern sitzt. 2 Denn mit ihr haben die Könige der Erde Unzucht getrieben und vom Wein ihrer Hurerei wurden die Bewohner der Erde betrunken. 3 Im …

Weiterlesen

Verklärung des Herrn und Ukraine-Krieg. Eine Auslegung zum Evangelium nach Lukas (Lk 9,28b-36)

Lk 9,28b-36 Etwa acht Tage nach diesen Worten nahm Jesus Petrus, Johannes und Jakobus mit sich und stieg auf einen Berg, um zu beten. 29 Und während er betete, veränderte sich das Aussehen seines Gesichtes und sein Gewand wurde leuchtend weiß. 30 Und siehe, es redeten zwei Männer mit ihm. Es waren Mose und Elija; 31 sie erschienen in Herrlichkeit …

Weiterlesen

„Wer ist dem Tier gleich, und wer vermag mit ihm Krieg zu führen?“ (Offb 13,4)

Offb 13 1 Und ich sah: Ein Tier stieg aus dem Meer, mit zehn Hörnern und sieben Köpfen. Auf seinen Hörnern trug es zehn Diademe und auf seinen Köpfen Namen, die eine Gotteslästerung waren. 2 Das Tier, das ich sah, glich einem Panther; seine Füße waren wie die Tatzen eines Bären und sein Maul wie das Maul eines Löwen. Und …

Weiterlesen

Ucrânia: Uma guerra pelo ordenamento mundial que se está a desintegrar

O cínico ataque da Rússia à Ucrânia deve ser condenado sem „se“ nem „mas“, e de modo nenhum pode ser justificado. Deixa mortos e feridos, obriga as pessoas a fugir e destrói infra-estruturas vitais. Com esta guerra, as „guerras de ordenamento mundial“ estão a atingir um novo e perigoso nível de escalada. Desde as batalhas no Iraque e na ex-Jugoslávia …

Weiterlesen

Gott oder Götzen? Die Goldsäule Nebukadnezars

Dan 3,1-23.91.92 1 König Nebukadnezzar ließ ein goldenes Standbild machen, sechzig Ellen hoch und sechs Ellen breit, und ließ es in der Ebene von Dura in der Provinz Babel aufstellen. 2 Dann berief König Nebukadnezzar die Satrapen, Präfekten und Statthalter ein, die Räte, Schatzmeister, Richter und Polizeiobersten und alle anderen hohen Beamten der Provinzen; sie sollten zur Einweihung des Standbildes …

Weiterlesen

„So gieße ich ihre eigene Bosheit über sie aus“ (Jer 14,18) – Jeremia und die Eskalation der Krisen im Kapitalismus bis zum Krieg in Europa

Jer 14,1-16 1 Ein Wort des HERRN, das an Jeremia erging wegen der großen Dürre: 2 Juda ist ausgedörrt; / seine Tore verfallen, sie sinken trauernd zu Boden / und Jerusalems Klageschrei steigt empor. 3 Die Vornehmen schicken ihre Diener nach Wasser; / sie kommen zu den Zisternen, / finden aber kein Wasser; sie kehren mit leeren Krügen zurück. / …

Weiterlesen

Netz-Stellungnahme: Ukraine – Ein Krieg um die zerfallende Weltordnung

Text als pdf Der zynische Angriff Russlands auf die Ukraine ist ohne wenn und aber zu verurteilen und durch nichts zu rechtfertigen. Er hinterlässt Tote und Verwundete, treibt Menschen in die Flucht und zerstört lebenswichtige Infrastruktur. Mit diesem Krieg finden die ‚Weltordnungskriege‘ eine neue und gefährliche Stufe der Eskalation. Seit den Kämpfen um Irak und Ex-Jugoslawien in den 1990er Jahren …

Weiterlesen

Einladung zu Online-Gottesdiensten in der Fastenzeit: „Wähle also das Leben…“ (Dtn 30,19)

Die Online-Vespern während der Fastenzeit finden jeden Freitag (bis inkl. 8.4.22) um 19h statt. Nach Anmeldung an info[at]oekumenisches-netz.de wird der Teilnahmelink zugesandt. „Wähle also das Leben…“ (Dtn 30,19) Ein Dank und eine Bemerkung vorweg Der Dank gilt unserem Netz-Mitglied Ansgar Moenikes, Alttestamentler in Paderborn. Gefragt nach der genauen Angabe für ein Zitat, hat er gleich den gesamten Text gegengelesen und …

Weiterlesen