Startseite | 2021 | Oktober

Monatsarchive: Oktober 2021

Informationen von Kooperationspartnern

Neue Texte auf exit-online.org Buchhinweis (ITP): Kapitalismus: Kult einer tödlichen Verschuldung. Walter Benjamins prophetisches Erbe Clemens Ronnefeldt (Versöhnungsbund): Den Kriegsdienst verweigert – Leserbrief zum H. Martin AK Rohstoffe (CIR): Palmölplantagen in Guatemala CCC: Bangladesh Accord-Tracker CCC (FEMNET): Der Grüne Knopf hält nicht, was in Sachen sozial-ökologischer Mode min. angesagt wäre

Weiterlesen

2.12., 20h, online: Marx-Lesekreis

Nach einem Jahr Beschäftigung mit einigen Abschnitten aus den „Grundrissen“, insbes. dem sog. Maschinenfragment, lesen und diskutieren wir im Lesekreis von KHG und Netz nun „Das Kapital“ – und zwar von vorne bis hinten, zumindest versuchen wir es. Mit dem Maschinenfragment und dem darin dargelegten ‚prozessierenden Widerspruch‘ versuchen wir „Das Kapital“ und seine Bedeutung für heute zu begreifen. Wer Interesse …

Weiterlesen

Netzversammlung, 20.11.: Corona global – Die Pandemie in der Krise des Kapitalismus

Die letzten 20 Monate ist die Welt von Sars-CoV-2 in Atem gehalten worden. 5 Mio. Menschen sind bereits Opfer von Corona geworden. Abertausende waren monatelang durch Longcovid lahmgelegt und die Langzeitfolgen der Infektion sind noch gar nicht absehbar. Die Hoffnung, dass die Pandemie die Welt zum Innehalten und Nachdenken bringen würde, war schnell verflogen – von einer kategorialen Infragestellung der …

Weiterlesen

29.11., 19h, online – Sozialforum Koblenz: Antisemitismus und Kapitalismus

Antisemitismus wird oft als Zivilisationsbruch in der westlichen Moderne dargestellt. Im Gegensatz dazu soll in dem Beitrag von Herbert Böttcher (Theologe, Vorsitzender des Ökumenischen Netzes, und Gesellschaftstheoretiker der Gruppe Exit) deutlich werden, dass Antisemitismus genuiner Bestandteil der kapitalistisch geprägten Moderne ist und antisemitische Stereotype immer wieder zur vermeintlichen Bewältigung von Krisensituationen hervorgeholt werden – aktuell im Rahmen der Corona-Krise, in …

Weiterlesen

9.11., Sozialforum Koblenz: Klima, Migration & Klimagerechtigkeit

Nach fast zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet wieder ein Koblenzer Sozialforum statt: Dienstag, 9.11.21, 19h, Café Atempause in der Christuskirche (Hintereingang in der von-Werth-Straße): „Wir sind eure Geiseln“ – Klima, Migration & Klimagerechtigkeit „Wir sind eure Geiseln“, sagte vor einigen Jahren eine Bäuerin aus Bangladesch zu dem Journalisten Gerhard Klas, der dort zu den Auswirkungen der Klimaerhitzung recherchierte. Am 9.11. …

Weiterlesen

Termine im Oktober

Oktober 6.10., online: E-Mobilität verfährt sich. Mehr 9.10., Nörvenich: Demo gegen Atomkriegsmanöver. Mehr 15.10., Saarbrücken: Dokumentarfilm „Helena de Sarayaku“ und Besuch aus Ecuador – Vorpremiere. Mehr 19.10., online: E-Mobilität und Öko-Kolonialismus. Perspektiven aus Kupfer- und Lithium-Bergbauregionen in Chile. Mehr 20.10., Paderborn: Fratelli tutti – Marktwirtschaft am Ende? Was fordert Papst Franziskus? Mehr 22.10., Saarbrücken: Dear Future Children. Dokumentarfilm mit anschließender …

Weiterlesen