Startseite | 2019 | August

Monatsarchive: August 2019

Repression in Russland und auf den Philippinen

In den letzten Monaten und Jahren gab es zahlreiche Meldungen über zunehmende Repressionen weltweit. Zwei Beispiele aus Russland und den Philippinen machen diese Tendenzen deutlich. Mit den Verfolgten und Opfern solidarisieren wir uns, indem wir auf ihre lebensbedrohlichen Situationen aufmerksam machen: Verfolgung von ÖkoaktivistInnen in Russland: Solidaritätsbekundgung von Ende Juni (engl.) und Infos auf tagesschau.de Verfolgung von friedenspolitisch und befreiungstheologisch …

Weiterlesen

Neue Termine

Neue Terminhnweise finden sich unter https://www.oekumenisches-netz.de/termine/, u.a.: 21.8., Andernach: „Und siehe, da sind Letzte, die werden Erste sein, und da sind Erste, die werden Letzte sein. (Lk 13,22-30). 21. Sonntag im Jahreskreis. Mehr 23.8.-14.9., Koblenz: Initiative Kein Vergessen. Mehr 24.8., Dresden: Bundesweite Unteilbar-Demo – Solidarität statt Ausgrenzung. Mehr 1.9., bundesweit: Antikriegstag. Mehr 14.9., 10-16, Koblenz: Netz- und Mitgliederversammlung – Abstimmung …

Weiterlesen

Alles Gute nachträglich!

Auch wenn es schon ein paar Monate her ist, gratuliert auch das Netz der AGF Trier noch nachträglich zum 40jährigen Bestehen. Zeitungsartikel zur Geschichte der AGF

Weiterlesen

26.10., Saarbrücken, Musiktheater: Frau Kapital und Dr. Marx

Zeit: Samstag, 26. Oktober 2019, 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr Ort: BREITE63, Kultur- und Bürgerzentrum, Breite Straße 63, 66115 Saarbrücken-Malstatt Eintritt: 10 EUR. Ermäßigt: 7 EUR Das Stück versucht das Hauptwerk von Karl Marx – ‚Das Kapital – Erster Band‘ in 100 Minuten auf die Bühne zu bringen: anschaulich, unterhaltsam, humorvoll und tiefgründig. Weitere Infos im Flyer

Weiterlesen

Sozialforum am 24.9.: Vom Atomwaffenlager in den Gerichtssaal. Ziviler Ungehorsam gegen Atomwaffen vor Gericht

Am 24. September findet von 19:00-21:30 Uhr im Café Atempause in der Christuskirche (Hintereingang in der Von-Werth-Straße) das nächste Koblenzer Sozialforum statt. Zur gemeinsamen Informations- und Diskussionsveranstaltung „Vom Atomwaffenlager in den Gerichtssaal – Ziviler Ungehorsam gegen Atomwaffen vor Gericht“ im Rahmen des Sozialforums Koblenz, laden die Prozesskampagne Wider§pruch und die Juristenvereinigung IALANA Deutschland – Vereinigung für Friedensrecht mit Unterstützung der …

Weiterlesen

Einladung zur Netzversammlung am 14. September: Das ‚Ganze‘ muss weg!

EINLADUNG zur Netzversammlung am 14. September 2019 10.00-16.00h  – Kath. Hochschulgemeinde  Koblenz (Löhrrondell 1a, neben Herz Jesu-Kirche) Das ‚Ganze’ muss weg! Nur wenn der Kapitalismus überwunden wird, kann eine andere Welt möglich werden. Diskussion und Abstimmung über das neue Netz-Grundsatzpapier – Fokus: Theologie Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Netz-Mitglieder und -FreundInnen, vor dem Hintergrund der sich global verschärfenden, die …

Weiterlesen

Initiative Kein Vergessen – Veranstaltungen 2019

Auch in diesem Jahr finden wieder Veranstaltungen im Rahmen der „Initiative Kein Vergessen“ statt, die sich mit rechter Gewalt und Diskrimnierung auseinandersetzt sowie an deren Opfer erinnert. Am 23. und 24. August sowie 14. September werden Konzert, Aktionstag und Workshop durchgeführt. Weitere Infos

Weiterlesen

Neue Beiträge zu China

Neue Beiträge zu China auf der Webseite des AK Fujian: – Texte zu Chinas sozialen, ökonomischen, politischen und ökologischen Problemen (engl.) – Solidarität mit Protestbewegung in Hong Kong – Texte zu Arbeitskämpfen und Repression in China    

Weiterlesen

Abschlusstage der „20 Wochen gegen 20 Atombomben“ am Fliegerhorst Büchel

Dienstag, 06.08.2019 (Hiroshima-Gedenktag): 8.15 Uhr Friedenswiese: 7x Glocke anschlagen mit kurzen Texten 8.30 Uhr Kreisel: Kurze Ansprache Elke Koller, Verlesen von 15 Namen von Opfern aus Hiroshima danach: Karten und Kraniche auf Schnur fädeln und auf die Friedenswiese hängen 16.00 – 16.30 Uhr Kreisel: Mahnwache der Friedensgruppe Daun mit Abgeordneten, die den Appell von ICAN an die Bundesregierung unterzeichnet haben, …

Weiterlesen