Startseite | 2018 | August

Monatsarchive: August 2018

Zeit zur Reflexion: Endlich den Zusammenhang des Finanzsystems begreifen

Vor 10 Jahren platzte die sog. Immobilienblase. Daran und an die globalen sozialen Folgen dieser Finanz- und Wirtschaftskrise erinnern soziale Bewegungen mit Stellungnahmen und Veranstaltungen. So auch das europaweite attac-Netzwerk mit zahlreichen Partnerorganisationen in ihrem Aufruf „Für die Vielen, nicht die Wenigen – Finance for the people“ (engl. Original: Take control over finance! Dignified rage after ten years of crisis). …

Weiterlesen

Abrüsten statt Aufrüsten – Grenzen schließen für Waffen – Grenzen öffnen für Menschen!

Kundgebung zum Antikriegstag 1. September 2018 Sa. 1.9.2018: 11.00 – 14.00 Uhr St. Johanner Markt, Saarbrücken Mit Reden und Musikbeiträgen Die NATO-Planung, die Rüstungsausgaben auf 2% der Wirtschaftsleistung (BIP), zu erhöhen, bedeutet für Deutschland nahezu eine Verdopplung der Militärausgaben. Das 2-%-Ziel der NATO, das von der Trump-Regierung vehement eingefordert wird, sichert nicht den Frieden, sondern führt zu einer neuen Rüstungsspirale. …

Weiterlesen

60 Jahre Luftlandebrigade im Saarland – es gibt nichts zu feiern!

Protestaktion am Samstag, 18.08.2018, 10:30 Uhr in Saarlouis, Pavillon Fußgängerzone Musikalische Begleitung: Michael Riehm Mit großem Tamtam feiert die saarländische Luftlandebrigade ihr 60jähriges Bestehen. Mit einem Öffentlichen Gelöbnis, Heeresmusikkorps, Feldgottesdienst und sogar Gefechtsvorführungen wird Werbung für eine Bundeswehr gemacht, die im Ausland Krieg führt. Wir als Friedensbewegung lehnen diese Feierlichkeiten ab. Kriegsführung ist wahrlich kein Grund zum Feiern! Die Luftlandebrigade …

Weiterlesen

Barbarei und Krise – Zum inneren Zusammenhang von Neofaschismus und globaler Entwertung des Weltkapitals

Sozialforum Koblenz am 18.9., 19 Uhr (nicht 19.30h, wie fälschlicherweise in der Pressemeldung angegeben!), Café Atempause der Christuskirche (Hintereingang in von- Werth-Straße) – Referent: Daniel Späth (Redakteur der Zeitschrift exit!) Dass der Faschismus und vor allem der Nationalsozialismus in der ersten Jahrhunderthälfte des 20. Jahrhunderts seine Entstehung und Konsolidierung einer Krise des Kapitalismus verdankte, gilt heute als Allgemeinplatz. Ob der …

Weiterlesen

Auslegung des Evangeliums des 19. Sonntags im Jahreskreis

Gottesdienst mit Auslegung des Evangeliums zum 19. Sonntag im Jahreskreis des Lesejahres B, Joh 6,41-51 (von H. Böttcher). Siehe „Gottesdienste und Bibelauslegungen“.

Weiterlesen

Veranstaltungen der Initiative gegen das Vergessen in Koblenz

16.8., 19.30h, Circus Maximus: Die AfD und die soziale Frage. Zwischen Marktradikalismus und ›völkischem Antikapitalismus‹ 21.8., 19h, Hasu Metternich: Rechte Gewalt, Abwertung von Obdachlosen und die Zivilgesellschaft 23.8., 19.30h, Circus Maximus: Die extreme Rechte & Neonazismus in Rheinland-Pfalz: Zwischen Kontinuität und Wandel 24.8., 16-19h, Zentralplatz: Mahnwache zum Todestag von Frank Bönisch – Kein Vergessen! 27.9., 18h, Haus Metternich: Thekenabend im …

Weiterlesen

Neue Termine

Unter Termine finden sich neue Veranstaltungsankündigungen: Studienfahrt zu Marx-Austellungen nach Trier (ab Saarbrücken). Mehr Veranstaltungsreihe zum Markus-Evangelium (Andernach). Mehr „Frieden geht anders“: Ausstellung zur gewaltfreien Konfliktlösung (Saarbrücken). Mehr Geht und widersteht. Symposium und Gottesdienst zum 70-jährigen Bestehen des Ökumenischen Rats der Kirchen (Bonn). Mehr Gerechter Friede. Ökumenischer Studientag für ReligionslehrerInnen (Simmern). Mehr Sozialforum Koblenz: Krise und Barbarei. Zum inneren Zusammenhang …

Weiterlesen

Auslegung des Evangeliums zum 18. Sonntag im Jahreskreis

Gottesdienst mit Auslegung des Evangeliums zum 18. Sonntag im Jahreskreis des Lesejahres B, Joh 6,15-35 (von H. Böttcher). Siehe „Gottesdienste und Bibelauslegungen“.

Weiterlesen