Startseite | Termine

Termine

Oktober

  • 6.10., online: E-Mobiölität verfährt sich. Mehr
  • 9.10., Nörvenich: Demo gegen Atomkriegsmanöver. Mehr
  • 15.10., Saarbrücken: Dokumentarfilm „Helena de Sarayaku“ und Besuch aus Ecuador – Vorpremiere. Mehr
  • 19.10., online: E-Mobilität und Öko-Kolonialismus. Perspektiven aus Kupfer- und Lithium-Bergbauregionen in Chile. Mehr
  • 20.10., Paderborn: Fratelli tutti – Marktwirtschaft am Ende? Was fordert Papst Franziskus? Mehr
  • 22.10., Saarbrücken: Dear Future Children. Dokumentarfilm mit anschließender Diskussion. Mehr
  • 22.-24.10., WI-Naurod: Wochenendseminar für christliche LSBT*I*. Mehr
  • 23.10., Koblenz: Regionaltreffen der Weltläden im nördlichen Rheinland-Pfalz. Mehr
  • 23.10., Siegburg: Fachmesse Engagement weltweit. Mehr
  • 26.10., online: Autonomes Fahren. Wer produziert die Daten? Globale Ungleichheiten in der Crowdsourcing-Industrie. Mehr
  • 27.10., Trier: Atomkrieg aus Versehen oder wie der Klimawandel die Atomkriegsgefahr zusätzlich erhöht. Mehr
  • 28.10., 19h, Neuwied-Engers: Sozial-ökologische Transformation in der Klimakrise. Diagnosen und Antworten des Ökosozialismus. Mehr
  • 29.-31.10., Frankfurt: 100 Jahre Walter Benjamins „Kapitalismus als Religion“ – Fachtagung des Insituts für Theologie und Politik. Mehr
  • 29.10., Koblenz: Wandel des türkischen Frauenbildes im Kontext der Arbeitsmigration. Mehr
  • 31.10., Frankfurt: 20 Jahre NATO-Krieg in Afghanistan. Eine vorläufige Bilanz. Mehr

November

  • 5.11., Trier: Killerroboter, automatisiertes Töten oder die Dritte Revolution der Kriegsführung. Mehr
  • 9.11., 19h, Koblenz: Klima, Migration und Klimagerechtigkeit. Mehr
  • 9.11., 16h, Trier: Rundgang gegen das Vergessen zur Pogromnacht. Mehr
  • 10.11., Saarbrücken: Offener Treff MiNET für Mentorinnen, Mentees und interessierte Frauen bei der Wanderausstellung „Our Common Heritage“. Mehr
  • 14.11., 15h, Koblenz: Pogromgedenken. Mehr
  • 27.11., Trier: Die Bibel – mit anderen Augen lesen: Corona – Aspekte einer bleibenden Herausforderung. Mehr