Startseite | Termine

Termine

12.2., online-Veranstaltung/Sozialforum Koblenz: Freie Fahrt in den Abgrund: mit E-Autos das Klima retten?

E-Autos sollen das Klima retten. Das scheint nur auf den ersten, sehr oberflächlichen Blick eine Lösung zu sein. Denn E-Autos verursachen in der Produktion sehr viel mehr CO2 als Verbrenner und sind zudem auf Rohstoffe wie etwa Lithium aus Südamerika angewiesen, die horrende ökologische und soziale Verwüstungen mit sich bringen. Zudem entpuppt sich die vermeintlich neue Wachstumsindustrie als Illusion, da …

Weiterlesen

Termine Dezember

1.12., 8h, Koblenz: Mahnwache – Atomwaffengegner vor Gericht. Mehr 2.12., online: Marx-Lesekreis an der KHG. Mehr 7.12., online: Friedensarbeit in Mali. Mehr 10.12., 16h, Schengen/Perl, Moselbrücke: Mahnwache – Solidarität mit Geflüchteten. Mehr 12.12., online: Sicherheit neu denken. Mehr 10.-12.12., bundesweit: Grünes Licht für Aufnahme. Seebrücke – Campact 11.12., 14.30h, Bad Kreuznach: Gemeinsam gegen Rechtsextremismus auf dem Bahnhofsvorplatz – wo die …

Weiterlesen

Termine November – aktualisiert!

November 4.11., Mitternacht, online: La Sustancia del Capital. Mehr 5.11., Trier: Killerroboter, automatisiertes Töten oder die Dritte Revolution der Kriegsführung. Mehr 6.11., Köln: EU – Friedensporjekt oder auf dem Weg zur Militärmacht? Mehr 9.11., 19h, Koblenz: Klima, Migration und Klimagerechtigkeit. Mehr 9.11., 16h, Trier: Rundgang gegen das Vergessen zur Pogromnacht. Mehr 9.11., 18.30h, Bad Kreuznach: Wir machen weiter! Bejarano & …

Weiterlesen

Online-Gottesdienste im Advent: Wir erwarten „einen neuen Himmel und eine neue Erde…“ (Jes 65,17)

In Zeiten enttäuschter Erwartungen und in der sich immer weiter zuspitzenden vierten Corona-Welle laden die KHG Koblenz und das Ökumenische Netz zu digitalen adventlichen Gottesdiensten ein. Im Blick stehen die adventlichen Erwartungen wie sie in biblischen Texten zum Ausdruck kommen. Auch wenn das in der liturgischen Verwendung der Texte oft unsichtbar bleibt, gewinnen sie ihre Konturen erst als Gegenbilder zu …

Weiterlesen

2.12., 20h, online: Marx-Lesekreis

Nach einem Jahr Beschäftigung mit einigen Abschnitten aus den „Grundrissen“, insbes. dem sog. Maschinenfragment, lesen und diskutieren wir im Lesekreis von KHG und Netz nun „Das Kapital“ – und zwar von vorne bis hinten, zumindest versuchen wir es. Mit dem Maschinenfragment und dem darin dargelegten ‚prozessierenden Widerspruch‘ versuchen wir „Das Kapital“ und seine Bedeutung für heute zu begreifen. Wer Interesse …

Weiterlesen

Netzversammlung, 20.11.: Corona global – Die Pandemie in der Krise des Kapitalismus

Die letzten 20 Monate ist die Welt von Sars-CoV-2 in Atem gehalten worden. 5 Mio. Menschen sind bereits Opfer von Corona geworden. Abertausende waren monatelang durch Longcovid lahmgelegt und die Langzeitfolgen der Infektion sind noch gar nicht absehbar. Die Hoffnung, dass die Pandemie die Welt zum Innehalten und Nachdenken bringen würde, war schnell verflogen – von einer kategorialen Infragestellung der …

Weiterlesen

29.11., 19h, online – Sozialforum Koblenz: Antisemitismus und Kapitalismus

Antisemitismus wird oft als Zivilisationsbruch in der westlichen Moderne dargestellt. Im Gegensatz dazu soll in dem Beitrag von Herbert Böttcher (Theologe, Vorsitzender des Ökumenischen Netzes, und Gesellschaftstheoretiker der Gruppe Exit) deutlich werden, dass Antisemitismus genuiner Bestandteil der kapitalistisch geprägten Moderne ist und antisemitische Stereotype immer wieder zur vermeintlichen Bewältigung von Krisensituationen hervorgeholt werden – aktuell im Rahmen der Corona-Krise, in …

Weiterlesen

9.11., Sozialforum Koblenz: Klima, Migration & Klimagerechtigkeit

Nach fast zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet wieder ein Koblenzer Sozialforum statt: Dienstag, 9.11.21, 19h, Café Atempause in der Christuskirche (Hintereingang in der von-Werth-Straße): „Wir sind eure Geiseln“ – Klima, Migration & Klimagerechtigkeit „Wir sind eure Geiseln“, sagte vor einigen Jahren eine Bäuerin aus Bangladesch zu dem Journalisten Gerhard Klas, der dort zu den Auswirkungen der Klimaerhitzung recherchierte. Am 9.11. …

Weiterlesen

Termine im Oktober

Oktober 6.10., online: E-Mobilität verfährt sich. Mehr 9.10., Nörvenich: Demo gegen Atomkriegsmanöver. Mehr 15.10., Saarbrücken: Dokumentarfilm „Helena de Sarayaku“ und Besuch aus Ecuador – Vorpremiere. Mehr 19.10., online: E-Mobilität und Öko-Kolonialismus. Perspektiven aus Kupfer- und Lithium-Bergbauregionen in Chile. Mehr 20.10., Paderborn: Fratelli tutti – Marktwirtschaft am Ende? Was fordert Papst Franziskus? Mehr 22.10., Saarbrücken: Dear Future Children. Dokumentarfilm mit anschließender …

Weiterlesen