Startseite | Termine

Termine

Neue Termine

JUNI – JULI – AUGUST MAI – JULI: Ringvorlesung – Rohstoffwende statt Rohstoffwahnsinn. Mehr 5.6., online: Ökumenischer Ratschlag. Mehr 8.-16.6., bundesweit: Aktionswoche solidarische Gesundheit! Mehr 10.6., online: Was bedeutet Männlichkeit im Jahr 2021? Mehr 11.-12.6., online: erlassjahr-Jahrestagung (Teil II). Mehr 11.-13.6., Kassel: Rassismus – hartnäckiges Erbe der Kolonialzeit. Mehr 13.6., Büchel: Aktionstag von QuattroPax. Mehr 22.6., online: Die Explosion deutscher …

Weiterlesen

25.6., online: Den Kapitalismus als Ganzes überwinden!

Online-Veranstaltung am 25.6. von 18.15h bis 20h Das ‚Grundsatz’-Papier des Ökumenischen Netzes Rhein-Mosel-Saar mit dem Titel Den Kapitalismus als Ganzes überwinden! Da es im Kapitalismus keine Alternativen gibt, brauchen wir Alternativen zum Kapitalismus ist als Ergebnis eines 10-jährigen Diskussionsprozesses nach der letzten Wirtschafts- und Finanzkrise entstanden. Die darin formulierten politisch-ökonomischen Prozesse, die desaströsen Auswirkungen auf die Menschen und theologischen Implikationen …

Weiterlesen

Neue Termine

Alle Termine finden sich hier MAI 6.5., online: 10 Jahre Aktion Aufschrei. Teilnahmelink und Infos 7.5., Büchel: Gebet für Frieden und atomare Abrüstung. Mehr 7.5., Dülmen: Demo „Ukraine-Konflikt deeskalieren“. Mehr 11.5., 11-12h, Rheinmetallplatz 1, Düsseldorf:  Mahnwache „Rheinmetall entrüsten!“ – Auf zivile Produkte umstellen! Waffenexporte stoppen! Für ein effektives Rüstungsexportkontrollgesetz! 11.5., online: 1700 Jahre freier Sonntag. Historie und aktuelle Situation. Infos und …

Weiterlesen

14.5.: Internationaler Launch der Casa Comun-Initiative

Die Ökumenische Vernetzungsinitative Casa Común ruft anlässlich der Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen 2022 in Karlsruhe zu einer prophetischen Ökumene auf – ihr Veranstaltungsprogramm beginnt bereits in diesem Jahr virtuell und startet mit einer international besetzten Podiumsdiskussion (Übersetzungen inbegriffen). Anmeldung und Programm sind im folgenden verlinkt: ANMELDELINK PROGRAMM deutsch PROGRAM English PROGRAMA Castellano

Weiterlesen

Zur Österlichen Bußzeit 2021 … und eine Einladung zum ‚Online-Gottesdienst‘

„Ermutigung zum Gebet“ – Eine kleine Erinnerung nach einem Jahr Corona Eine „Ermutigung zum Gebet“ – ein Text von Johann Baptist Metz – hatten wir zu Beginn der Fastenzeit 2020 verschickt und dabei auf Gedanken von Johann Baptist Metz aufgegriffen1. Es war eine Ermutigung zum Gebet angesichts der Leidensgeschichte der Menschheit und als Ausdruck des Vermissens Gottes. Die Corona-Pandemie und …

Weiterlesen

27.2., Seminareinladung: „Wer vom Klimawandel redet, darf vom Kapitalismus nicht schweigen“

27. FEBRUAR 2021: Online-Einführungsseminar ‚Kapitalismuskritik‘ der Projektgruppe ‚Kapitalismus verstehen und überwinden‘ zum Verhältnis von Kapital und Natur Info-Flyer Dass unendliches Wachstum auf einer begrenzten Erde ein Widerspruch in sich ist, scheint ein anerkannter Allgemeinplatz geworden zu sein. Dass eine Regulierung dieses Wachstums durch die Politik kaum möglich zu sein scheint, wird mit der starken Lobby und dem Arbeitsplatzargument von Industrie- …

Weiterlesen

Neue Termine

3.11., online: Alternativen zu Krieg und Militär – oder warum Waffen Konflikte nicht wirklich lösen. Mehr 9.11., online: Filmischer Rundgang gegen das Vergessen zum Gedenken an die Pogromnacht 1938. Mehr 9.11., online: Quellflüsse des Amazonas in Gefahr. Mehr 12.11., online: Wie hängen deutsche Rüstungsexportexporte nach Afrika und Flucht zusammen? Mehr 12.11., online: Wohin mit dem alten Handy. Wie Recycling Rohstoffe …

Weiterlesen

Rundgang-Film zum 9. November

AGF bietet einen filmischen Rundgang gegen das Vergessen zum Gedenken an die Pogromnacht 1938 Zum Gedenken an die Pogromnacht am 9./10.11.1938 bietet die Arbeitsgemeinschaft Frieden heute, Montag den 9.11.2020, einen Film an. Aufgrund der Coronapandemie wurde statt des traditionellen Rundgangs ein kurzer Film zu einigen Rundgangstationen gedreht und heute veröffentlicht. Der Film erläutert an fünf ausgewählten Stationen den Nazi-Terrors in …

Weiterlesen