Startseite | Frieden

Frieden

Kommentar und Protest gegen Tag der Bundeswehr am 15. Juni

Am Samstag, 15.6. (9.30-11.30h), finden Proteste gegen den „Tag der Bundeswehr“ in Koblenz statt. Nähere Informationen finden sich in der Pressemeldung des Protestbündnisses sowie auf der Webseite der DFG-VK Rheinland-Pfalz. Das Netz und pax christi Koblenz haben dazu unter dem Titel „Tödliche Beihilfe zu einem zerfallenden System“einen Kommentar formuliert. Bildquelle: wikipedia.org  

Weiterlesen

Friedensprogramm und Menschenkette während Ev. Kirchentag

Während des Ev. Kirchentags vom 19.-23. Juni wird es zahlreiche Veranstaltungen zum Themenbereich Frieden sowie eine Menschenkette als Zeichen angesichts einer zunehmenden Aufrüstung, eines wachsenden, gefährlichen Nationalismus und der Missachtung von Rüstungskontrollen geben.

Weiterlesen

Veranstaltungsankündigung: „Syriens Zerfall – Rojava als Hoffnungsschimmer?“

Syriens Zerfall – Rojava als Hoffnungsschimmer? Vortrag/Diskussion von und mit Tomasz Konicz. Veranstaltung der AG Frieden Trier, des Ökumenischen Netzes Rhein-Mosel-Saar und von pax christi im Bistum Trier im Rahmen der Bistumsversammlung von pax christi Trier. Ort: Trier (Mergener Hof, Balkensaal; Rindertanzstr. 4) Datum: 11. Mai 2019, 10-12.30h Die Kurdische Bewegung in Nordsyrien scheint eine Anomalie darzustellen: Mitten in einer …

Weiterlesen

Ostermarsch Saar: Radikal umsteuern – es ist an der Zeit! Kein atomares Wettrüsten! Abrüstung statt Sozialabbau!

Ostersamstag, 20.04.2019 11 Uhr Demonstration ab Johanneskirche, Saarbrücken 12 Uhr Abschlusskundgebung am St. Johanner Markt mit Susanne Speicher, Sprecherin Fridays for Future Saarland und Raymond Becker, Friddens- a Solidaritéitsplattform Lëtzebuerg (Luxemburg) Kultur: Gruppe Musikandes Weitere Infos

Weiterlesen

Mahnwache gegen atomare Bewaffnung/Prozessunterstützung: VERSCHIEBUNG – Oper „Dr. Atomic“

Prozess und Mahnwache werden in den Herbst verschoben! Am 10. April, einen Tag nach der Veranstaltung zum Thema Atomwaffen im Rahmen des Sozialforums, findet um 12 Uhr eine Mahnwache vor dem Landgericht in Koblenz (Karmeliter Str. 9) statt. Um 13.15h beginnt der Prozess gegen die Personen, die in Büchel zivilen Ungehorsam leisteten. Dazu seid Ihr/sind Sie alle herzlich eingeladen! Zudem …

Weiterlesen

VERSCHIEBUNG des Sozialforum im April auf Herbst: Vom Atomwaffenlager in den Gerichtssaal. Ziviler Ungehorsam gegen Atomwaffen vor Gericht

Das Sozialforum am 9. April wird wegen Verlegung des Prozesses auf Herbst ebenfalls verschoben! Am 9. April findet von 19-21.30h das Koblenzer Sozialforum (Café Atmepause in der Christuskirche, Hintereingang in v. Werth-Straße) zum Thema Atomwaffen statt. Als Referenten sind von IALANA eingeladen: Prof. Dr. Norman Paech, Völkerrechtler (Völkerrechtliche Bewertung der Atomwaffenstationierung)  ǀ Gerhard Baisch, Strafverteidiger (Strafrechtliche Rechtfertigung von Protestaktionen) ǀ …

Weiterlesen

16.1.19: GAAA-Veranstaltung zu Atomwaffenverbot

Büchel atomwaffenfrei jetzt! – Atomwaffen-Verbotsvertrag durchsetzen! Veranstaltung zum Prozess von Gerd Büntzly und unserer bundesweiten Kampagne: mit Gerd Büntzly, John LaForge (USA) und Susan Crane (USA) in Koblenz der Superintendentur Mainzer Str. 81 Mittwoch, 16.1.2019, Beginn: 19 Uhr Am 18. Juli 2017 drangen vier US-AktivistInnen und ein deutscher Aktivist (Gerd Büntzly) in den Hochsicherheitsbereich des Atomwaffen-Stützpunktes Büchel (Eifel) ein. Dort …

Weiterlesen

Sozialforum am 27.11.: Listening together – Die Bomben von Büchel

Zeit und Ort: 27.11., 19 Uhr, Café Atmepause/Christuskirche (Hintereingang v. Werth-Straße) Nicht weit von Koblenz, in dem kleinen Eifeldorf-Büchel, lagern die letzten US-Atombomben in Deutschland. Sie sind fester Bestandteil der NATO-Strategie der „nuklearen Teilhabe“ und sollen modernisiert werden. Der Deutschlandfunk-Autor Gerhard Klas schlägt eine Brücke von Büchel in die große, weite Welt, geht der Frage nach, warum es nur eine …

Weiterlesen