Startseite | Frieden

Frieden

Mahnwache gegen atomare Bewaffnung – Prozessunterstützung – Oper „Dr. Atomic“

Am 10. April, einen Tag nach der Veranstaltung zum Thema Atomwaffen im Rahmen des Sozialforums, findet um 12 Uhr eine Mahnwache vor dem Landgericht in Koblenz (Karmeliter Str. 9) statt. Um 13.15h beginnt der Prozess gegen die Personen, die in Büchel zivilen Ungehorsam leisteten. Dazu seid Ihr/sind Sie alle herzlich eingeladen! Zudem benötigen die Prozessbeteiligten Übernachtungsmöglichkeiten in Koblenz: Wer dies …

Weiterlesen

Sozialforum im April: Vom Atomwaffenlager in den Gerichtssaal. Ziviler Ungehorsam gegen Atomwaffen vor Gericht

Am 9. April findet von 19-21.30h das Koblenzer Sozialforum (Café Atmepause in der Christuskirche, Hintereingang in v. Werth-Straße) zum Thema Atomwaffen statt. Als Referenten sind von IALANA eingeladen: Prof. Dr. Norman Paech, Völkerrechtler (Völkerrechtliche Bewertung der Atomwaffenstationierung)  ǀ Gerhard Baisch, Strafverteidiger (Strafrechtliche Rechtfertigung von Protestaktionen) ǀ Bernd Hahnfeld, Richter im Ruhestand (Aussichten vor dem Bundesverfassungsgericht) ǀ David Haase, Wider§pruch (Ethische …

Weiterlesen

16.1.19: GAAA-Veranstaltung zu Atomwaffenverbot

Büchel atomwaffenfrei jetzt! – Atomwaffen-Verbotsvertrag durchsetzen! Veranstaltung zum Prozess von Gerd Büntzly und unserer bundesweiten Kampagne: mit Gerd Büntzly, John LaForge (USA) und Susan Crane (USA) in Koblenz der Superintendentur Mainzer Str. 81 Mittwoch, 16.1.2019, Beginn: 19 Uhr Am 18. Juli 2017 drangen vier US-AktivistInnen und ein deutscher Aktivist (Gerd Büntzly) in den Hochsicherheitsbereich des Atomwaffen-Stützpunktes Büchel (Eifel) ein. Dort …

Weiterlesen

Sozialforum am 27.11.: Listening together – Die Bomben von Büchel

Zeit und Ort: 27.11., 19 Uhr, Café Atmepause/Christuskirche (Hintereingang v. Werth-Straße) Nicht weit von Koblenz, in dem kleinen Eifeldorf-Büchel, lagern die letzten US-Atombomben in Deutschland. Sie sind fester Bestandteil der NATO-Strategie der „nuklearen Teilhabe“ und sollen modernisiert werden. Der Deutschlandfunk-Autor Gerhard Klas schlägt eine Brücke von Büchel in die große, weite Welt, geht der Frage nach, warum es nur eine …

Weiterlesen

Abrüsten statt Aufrüsten – Grenzen schließen für Waffen – Grenzen öffnen für Menschen!

Kundgebung zum Antikriegstag 1. September 2018 Sa. 1.9.2018: 11.00 – 14.00 Uhr St. Johanner Markt, Saarbrücken Mit Reden und Musikbeiträgen Die NATO-Planung, die Rüstungsausgaben auf 2% der Wirtschaftsleistung (BIP), zu erhöhen, bedeutet für Deutschland nahezu eine Verdopplung der Militärausgaben. Das 2-%-Ziel der NATO, das von der Trump-Regierung vehement eingefordert wird, sichert nicht den Frieden, sondern führt zu einer neuen Rüstungsspirale. …

Weiterlesen

60 Jahre Luftlandebrigade im Saarland – es gibt nichts zu feiern!

Protestaktion am Samstag, 18.08.2018, 10:30 Uhr in Saarlouis, Pavillon Fußgängerzone Musikalische Begleitung: Michael Riehm Mit großem Tamtam feiert die saarländische Luftlandebrigade ihr 60jähriges Bestehen. Mit einem Öffentlichen Gelöbnis, Heeresmusikkorps, Feldgottesdienst und sogar Gefechtsvorführungen wird Werbung für eine Bundeswehr gemacht, die im Ausland Krieg führt. Wir als Friedensbewegung lehnen diese Feierlichkeiten ab. Kriegsführung ist wahrlich kein Grund zum Feiern! Die Luftlandebrigade …

Weiterlesen