Startseite | Alternativen

Alternativen

Das System ist unheilbar krank

Projektgruppe von KAB und pax christi Trier sowie Ökumenischem Netz Rhein-Mosel-Saar fordert radikale Umkehr in und nach der Corona-Krise  03.04.2020, Saarbrücken, Trier, Koblenz. Eine gemeinsame Projektgruppe der Katholischen ArbeitnehmerInnen-Bewegung, der katholischen Friedensbewegung Pax Christi und des Ökumenischen Netzes Rhein-Mosel-Saar solidarisiert sich mit den Pflegekräften und fordert eine an die Wurzel gehende Umkehr der gesellschaftlichen Verhältnisse. Gewerkschaft Verdi beklagt zynischen Umgang …

Weiterlesen

Stellungnahme von Exit und Netz: Corona und der Kollaps der Modernisierung

Die Corona-Krise fällt hinein in die Krise des Kapitalismus und muss in diesem Zusammenhang verstanden werden. Corona trifft in Europa auf Gesundheitssysteme, die aufgrund der neoliberalen Spar-, Deregulierungs- und Privatisierungsprozesse schon im Normalzustand auf die Grenzen der Belastbarkeit stoßen. In den Krisenregionen der Welt trifft das Virus auf gänzlich zerfallende Strukturen von Markt und Staat. Im Unterschied zur Krise 2007/08 …

Weiterlesen

Ein Adventsgruß – als Unterbrechung von Gedankenlosigkeit

Wie wir den Kapitalismus abwickeln können – eine kinderschwere Frage Frei nach dem positivistischen Denken Auguste Comtes stellt sich die Menschheit im ‚Mannesalter ihres Geistes’ bestimmte Fragen nicht mehr, sondern tabuisiert sie. Das gilt heute für die Frage nach der Überwindung des Kapitalismus. Auch Kirchen, soziale Bewegungen und vermeintliche KapitalismuskritikerInnen nehmen die Frage nach der Überwindung des Kapitalismus nicht ernst, …

Weiterlesen

Zusammenhänge deutlich machen statt sie unbestimmt zu lassen

„In welcher Gesellschaft wollen wir leben?!“ Mit dieser Frage möchte sich ein Bündnis von Gruppen und Einzelpersonen aus verschiedenen sozialen Bewegungen vermehrt beschäftigen. Anfang 2019 wurde dazu ein kurzes Grundsatzmanifest veröffentlicht. Jene Frage ist angesichts der zahlreichen sozialen, ökologischen und politischen Probleme auf der Welt mehr als berechtigt. In dem Papier heißt es: „Die Zustände schreien nach Veränderung!“ Einem „Suchprozess“ …

Weiterlesen

Neues Netztelegramm erschienen!

Das neue Netztelegramm, das in Kürze gedruckt die BezieherInnen erreicht, hat zwei Themenschwerpunkte. Zum einen geht die Diskussion um Alternativen zum Kapitalismus weiter. Nach der Analyse der Gemeinwohlökonomie im vergangenen Jahr befasst sich Günther Salz nun mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen. Zum anderen legt Paul Freialdenhoven in der theologischen Reflexion das Evangelium zur Taufe des Herrn aus und verknüpft es mit …

Weiterlesen

Veranstaltungsankündigung: „Syriens Zerfall – Rojava als Hoffnungsschimmer?“

Syriens Zerfall – Rojava als Hoffnungsschimmer? Vortrag/Diskussion von und mit Tomasz Konicz. Veranstaltung der AG Frieden Trier, des Ökumenischen Netzes Rhein-Mosel-Saar und von pax christi im Bistum Trier im Rahmen der Bistumsversammlung von pax christi Trier. Ort: Trier (Mergener Hof, Balkensaal; Rindertanzstr. 4) Datum: 11. Mai 2019, 10-12.30h Die Kurdische Bewegung in Nordsyrien scheint eine Anomalie darzustellen: Mitten in einer …

Weiterlesen

„Die Frage nach dem Ganzen“ jetzt auch online!

Nachdem knapp drei Viertel der 200 gedruckten Exemplare InteressentInnen gefunden haben, kann nun auch online auf die Jubiläumspublikation des Netzes zurückgegriffen werden. Hier geht es zum Download des Buches.

Weiterlesen

Afrin: Krieg gegen Rojava

Die Türkei führt seit kurzem einen Feldzug auf syrischem Gebiet gegen die dort ansässigen KurdInnen und ihre selbstverwalteten Gebiete. Tomasz Konicz hat dieses brutale Vorgehen auf Telepolis analysiert. In Kürze erscheint eine Stellungnahme des Netzes dazu.

Weiterlesen

25 Jahre ‚Netz‘ – Einladung zur Netzversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Netz-Mitglieder und -FreundInnen, anlässlich des 25jährigen Bestehens des Netzes laden Vorstand und Geschäftsführung alle Mitgliedsgruppen und Interessierten ein, bei Wein, Wasser und Snacks am Abend des 24. November (18.30h) über die gesellschaftlichen Entwicklungen und theologischen Inhalte zu diskutieren, die das Netz in den letzten Jahre umgetrieben hat. Welche Herausforderungen entstehen daraus für die zukünftige …

Weiterlesen