Startseite | Allgemein | 25 Jahre ‚Netz‘ – Einladung zur Netzversammlung

25 Jahre ‚Netz‘ – Einladung zur Netzversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Netz-Mitglieder und -FreundInnen,

anlässlich des 25jährigen Bestehens des Netzes laden Vorstand und Geschäftsführung alle Mitgliedsgruppen und Interessierten ein, bei Wein, Wasser und Snacks am Abend des 24. November (18.30h) über die gesellschaftlichen Entwicklungen und theologischen Inhalte zu diskutieren, die das Netz in den letzten Jahre umgetrieben hat. Welche Herausforderungen entstehen daraus für die zukünftige Netz-Arbeit und welche Bedeutung hat in diesem Zusammenhang die Erarbeitung des Netz-Papiers, dessen erster Entwurf im kommenden Jahr diskutiert werden wird.

Am 25. November (9.45h) stellt Herbert Böttcher morgens im Zusammenhang der Diskussion um Alternativansätze den vorerst letzten Aspekt im Blick auf das Netz-Papier dar: die kritische Auseinandersetzung mit einem theoriefeindlichen Handlungsfetichismus. Wie und wo äußert er sich? Welche Hintergründe hat er? In wiefern bewegen wir uns auf eine reflexionslose Gesellschaft zu, die in falscher Unmittelbarkeit gesellschaftliche Probleme bis hin zu Wut- und Gewaltattacken personalisiert, in der ausschließlich Antworten innerhalb der Kategorien der kapitalistischen Form gesucht werden und transzendierendes Denken marginalisiert ist?

Einladung mit Infos zur Anmeldung hier.