Startseite | Termine

Termine

Februar 2017

Rheinland-Pfalz

  • 1.2., 19h, Koblenz: Marx-Lesekreis an der KHG. (Termine im Flyer nicht mehr aktuell, es gelten nur diese Termine hier auf der Webseite!) Mehr
  • 9.2., Andernach: „..hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer und dem Sauerteig des Herodes!“ (Mk 8,15). Rein und unrein, satt und hungrig, ‚überflüssig und verwertbar, faul und leistungsbereit… Von Grenzwächtern und dem Überschreiten von Grenzen. Mehr
  • 12.2., 15h, Kaiserslautern:  Krisenanalyse und Ideologiekritik, Referent: Tomasz Konicz. Mehr
  • 13.2., 19h, Mainz, DGB-Haus: Krisenanalyse und Ideologiekritik, Referent: Tomasz Konicz. Mehr
  • 14.2., 17h, Worms: Krisenanalyse und Ideologiekritik, Referent: Tomasz Konicz. Mehr
  • 15.2., Koblenz: Marx-Lesekreis an der KHG. Mehr
  • 15.2., 18.30h, Koblenz: Infoveranstaltung für Geflüchtete. Mehr
  • 15.2., 19h, Speyer: Krisenanalyse und Ideologiekritik, Referent: Tomasz Konicz. Mehr
  • 17.2., Ingelheim: Spiele für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit. Mehr
  • 18.2., Mainz: Stereotype im Fairen Handel. Mehr
  • 18.2., 14-17h, Koblenz, FreiRaum (Jugendhaus am Moselring 2-4): Foodsharing- Mehr. Weitere Infos.
  • 20.2., 19h, Bad Kreuznach, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstr. 6: Fluchtursachen kompakt – Eritrea. Referent: Dr. Florian Pfeil. Mehr
  • 21.2., 19.30h, Koblenz: Was tun, wenn der Chef mobbt? Vortrag und Diskussion mit G. Klas aus Köln zum Thema ‚Bossing‘ (Infos auch hier). Veranstalter: KHG und Ökumenisches Netz.
  • 21.2., Andernach: „Petrus … machte ihm Vorwürfe.“ (Mk 8,32). Die Schwierigkeit, mit einem gekreuzigten Rebellen Staat und Kirche zu machen… Mehr
  • 22.2., Koblenz: Infoveranstaltung für Geflüchtete. Mehr

Saarland

  • 1.2., 16-18h, Saarbrücken: Treffen des Mentoring-Netzwerk für Migrantinnen. Mehr
  • 9.2., Saarbrücken: After Work „FeminisTisch“ in der FrauenGenderBibliothek Saar. Mehr

Darüber hinaus

  • 4.2., Köln: Aktionskonferenz „Verbot statt Aufrüstung von Atomwaffen“. Mehr
  • 10.-11.2., Paderborn: Aktionstreffen der Kampagne für Saubere Kleidung. Mehr
  • 10.-11.2., Bonn: Rohstoffe und Energie in Südafrika: Probleme, Alternativen und die Rolle Deutschlands. Ort: CJD Bonn, Graurheindorfer 149. Veranstalter: KOSA mit Misereor, KASA, Brot für die Welt, MÖWe und Südafrika Forum. Mehr
  • 11.2., bundesweite Aktion: Protesttag gegen Abschiebungen nach Afghanistan. MehrUnterschriftenaktion

März 2017

Rheinalnd-Pfalz

  • 9.3., Andernach: „Wer der Erste sein will, soll der letzte von allen und der Diener aller sein.“ (Mk 9,35). Wenn die Verhältnisse umgekehrt werden… Mehr
  • 11.3., Koblenz: Treffen der Weltläden und Fair-Handels-Gruppen im nördlichen Rheinland-Pfalz
  • 21.3., Andernach: Gekommen, „sein Leben hinzugeben als Lösegeld für viele“ (Mk 10,45). Wen kann ein gekreuzigter Messias schon befreien, wen erlösen? Mehr
  • 21.3., 19h, Koblenz: Bußgottesdienst (weitere Infos folgen)

Saarland

  • 9.3., Saarbrücken: After Work „FeminisTisch“ in der FrauenGenderBibliothek Saar. Mehr
  • 23.3., 18.30h, Saarbrücken, FrauenGenderBibliothek Saar: Frauen in der Textilproduktion: gestern und heute – im Saarland und weltweit. Mehr

Darüber hinaus

  • 3.-5.3., Frankfurt: Stoppt den Waffenhandel! Aktionskonferenz 2017. Mehr

April 2017

Rheinland-Pfalz

  • 25.4., 20h, Trier, FUZ: Das neue Weißbuch der Bundeswehr – Kriegslogik statt Friedenspolitik – Analyse und Kritik eines besorgniserregenden Dokuments sowie Perspektiven für die Friedensbewegung.
    Referentin:  Jacqueline Andres
  • 29.4., 10-16h, Koblenz, Café Atempause/Christuskirche: Der Abpfiff, den niemand hört. Grenzen der Arbeit und Krisenverleugnung. Eine Tagung im Rahmen des Koblenzer Sozialforums zu krankmachender Arbeit/Arbeitslosigkeit und unreflektierten Abwehrmechanismen gegen die Krise des Kapitalismus. ReferentInnen: H. Böttcher, B. Materna, G. Salz, N.N. Veranstalter: Bildungswerk der KAB, DGB Koblenz, KAB Engers-Mülhofen, KHG, Ökumenisches Netz, Steg e.V., N.N.

Saarland

Mai 2017

Rheinland-Pfalz

  • 4.5., 20h, Trier, FUZ: Der Werbefeldzug der Bundeswehr 2.0 – Strategien gegen diese Militarisierung.
    Referent: Michael Schulze von Glaßer
  • 15.5., 20h, Trier, FUZ: Alternativen zur Bundeswehr – Zivile Konfliktbearbeitung statt Kriegseinsätze
    Referentin: Dr. Christine Schweitzer

Darüber hinaus

Juni 2017

Rheinland-Pfalz

  • 6.6., 19.30h, Koblenz, Café Atempause/Christuskirche: Rechtsextremismus und der Mord an Frank Bönisch. ReferentIn: N.N. Veranstalter: DGB Koblenz.

Juli 2017

Rheinland-Pfalz

  • 1.7., 10-16h, Koblenz, Superintendentur: Netzversammlung – Alternativen zum Kapitalismus!?/Handlungsfetischismus (Weitere Infos folgen)

Darüber hinaus

  • 8.7., Hamburg: Demonstration gegen G20-Gipfel: Grenzenlose Solidarität statt G20 – Infos und Aufruf

Oktober 2017

Rheinland-Pfalz

  • 13.-15.10., Mainz: Exit-Seminar
  • 17.10., 19.30h, Koblenz, Café Atempause/Christuskirche: Spekulationsobjekt Land – Landgrabbing und Krise in Brasilien. Referent: F. Teixeira Pitta (São Paulo). Veranstalter: KHG, Ökumenisches Netz, pax christi Kommission Globalisierung, N.N.

November 2017

Rheinland-Pfalz

  • 25.11., 10-16h, Polch: Netzversammlung – Alternativen zum Kapitalismus!?/Handlungsfetischismus (Weitere Infos folgen)
  • 26.11., Koblenz, St. Franziskus: Gedenkfeier des Steg e.V. für anonym Begrabene und Opfer von Sucht und Armut (weitere Infos folgen)
  • 28.11., 19.30h, Koblenz, Café Atempause/Christuskirche: Querfront allerorten!  Die „Neueste Rechte“, die „Neueste Linke“ und die Eliminierung gesellschaftskritischer Transzendenz. Referent: Daniel Späth, Exit. Veranstalter: KHG und Ökumenisches Netz.

Dezember 2017

Rheinland-Pfalz

  • 7.12., 19h, Koblenz: Adventsgottesdienst (weitere Infos folgen)
  • 12.12., 19.30h, Koblenz, Café Atempause/Christuskirche: Vortrag zur neu gegründeten Hochschul-Gewerkschaft unter-bau. ReferentInnen: Matthias Huffer, N.N. Veranstalter: KHG und Ökumenisches Netz.