Theologie

Auslegung des Evangeliums zum 18. Sonntag im Jahreskreis

Gottesdienst mit Auslegung des Evangeliums zum 18. Sonntag im Jahreskreis des Lesejahres B, Joh 6,15-35 (von H. Böttcher). Siehe „Gottesdienste und Bibelauslegungen“.

Weiterlesen

Auslegung des Evangeliums zum 14. Sonntag im Jahreskreis

Predigt zum 14. Sonntag im Jahreskreis im Zusammenhang mit der baldigen Heiligsprechung Oscar Romeros, Mk 6, 1-6 (Auslegung von P. Freialdenhoven) unter „Gottesdienste und Bibelauslegungen“ Bildquelle

Weiterlesen

Das Kreuz und die Flüchtlinge

In ihren Amtsstuben ließ die bayrische Landesregierung Kreuze aufhängen. Das Kreuz sei eine „identitätsstiftende … Kraft für die Gesellschaft“, hieß es zur Begründung. Der aktuelle Streit um die sog. Asylpolitik macht vollends deutlich, worin die CSU ihre Identität sucht: in der gnadenlosen Abschottung gegenüber Menschen auf der Flucht. Wer das Kreuz zu einem Instrument der Herrschaft gegen andere macht, missbraucht …

Weiterlesen

Predigtreihe zur Eucharistie (Joh 6)

Die Bedeutung der Eucharistie scheint zu verdunsten. Dieser Prozess droht sich mit der Umsetzung der Synode im Bistum Trier zu verschärfen. Um so erstaunlicher ist es, dass der Streit um den Zugang evangelischer ChristInnen zur Eucharistie so manche Gemüter erregte, ohne dass es zu einer inhaltlichen Auseinandersetzung über das gekommen wäre, was Eucharistie beinhaltet. Dass Inhalte in der Kirche gegenüber …

Weiterlesen

Internationales Tanzprojekt für Jugendliche 2018 in Portbou, Katalonien

SPENDEN werden dringend benötigt! Passagen in Portbou oder Walter Benjamin und das Gedächtnis der Namenlosen. Flucht, Asyl, Migration – Bruchlinien Europas. Worum geht es? Auf Schlauchbooten übers Mittelmeer, zu Fuß, über meterhohe Stachelzäune, in Bussen, Sonderzügen fliehen Tausende auf lebensgefährlichen Passagen in Richtung Westeuropa. Sie retten sich vor Krieg, Armut, Verfolgung oder ökologischen Verwüstungen in ihren Heimatländern. Diese Menschen suchen …

Weiterlesen

Zum Streit über den Zugang zur Kommunion

Der Streit um die Zulassung evangelischer Christen zur Kommunion erregt manche Gemüter. BefürworterInnen berufen sich auf geistlichen Hunger. Auf der Verbindung von Kirchengemeinschaft und Eucharistie beharren andere. Beide Positionen könnten am Inhalt vorbei reden – jedenfalls, wenn der Inhalt das ist, was in den Zeichen von Brot und Wein real gegenwärtig wird: das Leben des Messias Jesus. Die Verwurzelung seines …

Weiterlesen