Startseite | Aktionen

Aktionen

3.5., Sozialforum Koblenz: Eine Zukunft ohne Autos – Aktionen für eine Verkehrswende

Aktionen für eine Zukunft ohne Autos: Verkehrswendepläne, Nulltarif, Fahrradstraßen, Blockaden und mehr Seit Jahrzehnten liegt der Fokus in der Verkehrspolitik auf dem Auto. Mit fatalen Folgen für Mensch und Natur. Um das Auto wieder zu verdrängen und am besten generell überflüssig zu machen, braucht es eine radikale Verkehrswende. Die wichtigsten Bausteine dabei sind Fahrradstraßen und ein fahrscheinloser ÖPNV. Denn der …

Weiterlesen

Aktionen gegen ‚Querdenken‘

KoblenzSolidarisch mit Koblenzer Erklärung, auf facebook mit den aktuellsten Infos Mehrdenkengegenquerdenken und der unfreiwilligste Spendenlauf des Jahres Aktionen im Saarland – Bunt statt Braun Bad Kreuznacher Erklärung Bochum solidarisch Düsseldorf stellt sich quer – Bündnis gegen Rassismus – Gemeinsam durch die Pandemie

Weiterlesen

Der Druck auf Rückkehr zur kapitalistischen Normalität gefährdet das Leben von Menschen – Offener Brief des Ökumenischen Netzes an Ministerpräsidentin Dreyer

Gegen eine inzwischen auch von Rheinland-Pfalz vorangetriebene Politik der Lockerungen wendet sich der geschäftsführende Vorstand des Ökumenischen Netzes Rhein-Mosel-Saar. In einem offenen Brief an Ministerpräsidentin Malu Dreyer schreibt das Netz, angesichts einer drohenden neuen von einem mutierten Virus getragenen Welle der Infektionen werde vor allem mit der Öffnung von Kitas und Schulen sowie der Propagierung weiterer Öffnungen mit dem Leben …

Weiterlesen

Crowd-Funding für Filmprojekt: „Let There Be Money. An Inside View of Capitalism“

Ernst Hunziker (Autor, Regisseur, Produzent) beschäftig sich seit Jahren mit Krisentheorie und Wertabspaltungskritik. Als Filmemacher möchte er dies in einen Dokumentarfilm münden lassen, für den er möglichst bald Geld benötigt – 20.000 EUR. Zu diesem Zweck hat er kürzlich eine Spendenaktion gestartet, um das Projekt mit dem Arbeitstitel „Let There Be Money. An Inside View of Capitalism“ wenigstens teilweise zu …

Weiterlesen

Beitrag zur Mahnwache „Solidarität in der Krise“

In Saarbrücken fand am 14.12.20 eine Mahnwache unter dem Titel „Corona: Gegen neoliberale Krisenlösungen – Wir setzen auf Solidarität“ statt. Albert Ottenbreit aus dem Netz-Vorstand hat dabei einen kurzen Rede-Beitrag gehalten, der hier nachgelesen werden kann.

Weiterlesen

,,Strafe soll sein – auch für humanitäres Handeln!“ Solidaritätserklärung mit Äbtissin Mechthild Thürmer

Die strafrechtliche Verfolgung der Äbtissin Mechthild Thürmer stößt beim Ökumenischen Netz Rhein-Mosel-Saar auf scharfe Kritik. Sie hatte eine von Abschiebung bedrohte Mutter einer Familie aus Eritrea ins Kirchenasyl aufgenommen, die bei einer Abschiebung von ihrer Familie getrennt würde. Der Äbtissin droht eine empfindliche Freiheitsstrafe. „Solch inhaltsloser Rechtsformalismus untergrabe humanitäres Handeln einzelner sowie die humanitären Grundlagen des Zusammenlebens und bediene Fremdenfeindlichkeit“, …

Weiterlesen

Moria – eine vorhersehbare Katastrophe + Brief an Kanzlerin

Stellungnahme des Ökumenischen Netzes (22.9.20) Stellungnahme von pax christi Trier (15.9.20) Flüchtlinge auf Lesbos. Die große Ungewissheit (Artikel auf spiegel.de, 17.9.20) Syrien auf Lesbos: „Ich dachte, Europa ist ein anderer Ort“ (Artikel auf spiegel.de, 17.9.20) „Symbol für das Versagen europäischer Flüchtlingspolitik“ (Artikel auf spiegel.de und medico.de, 9.9.20) „Kein Weihnachten in Moria“ – Flüchtende aufnehmen, Aktion von pax christi Protestbrief und …

Weiterlesen