Startseite | Frieden | Virtueller Beitrag zum kirchlichen Aktionstag gegen Atomwaffen am 6.6.

Virtueller Beitrag zum kirchlichen Aktionstag gegen Atomwaffen am 6.6.

Liebe Friedensfreundinnen und Freunde,

durch die Corona Pandemie waren wir gezwungen unseren schon geplanten kirchlichen Aktionstag in Büchel am 6.6.20 abzusagen.

Mit unserer Projektgruppe „Kirchen gegen Atomwaffen“ haben wir nun einen Film mit Wortbeiträgen, Musik und Szenen der bisherigen Aktionstage in Büchel zusammen gestellt. Er wird ab dem 6.6.2020, 100 Sekunden vor 12 Uhr, das ist die derzeit errechnete Stellung der Doomsday Clock, zu sehen sein.

Wir hoffen damit wenigstens einen sichtbaren Protest gegen die atomare Bewaffnung deutlich zu machen.

Wir bekräftigen unsere Forderungen an die Bundesregierung

  1. den Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen,
  2. die „nukleare Teilhabe“ innerhalb der NATO zu beenden,
  3. für den Abzug aller Atomwaffen aus Deutschland und Europa einzutreten,
  4. parlamentarische Initiativen zu unternehmen, das Atomwaffenverbot im Grundgesetz zu verankern und
  5. ihre Außen- und Sicherheitspolitik zivil zu oritentieren.

Den Film könnt Ihr auf unserer Internetseite www.KirchenGegenAtomwaffen.wordpress.com ansehen.

Der Film endet mit der Einladung von Bischof Kohlgraf vom Bistum Mainz und Vorsitzender von Pax Christ Deutschland, zu einem erneuten Aktionstag am 3.7.2021 in Büchel, zu dem wir Euch natürlich alle erwarten.