Startseite | Gerechtigkeit | Land als Spekulationsobjekt? ‚Wirtschaftsseminar‘ zu Landgrabbing in Brasilien (25.-27.1.19)

Land als Spekulationsobjekt? ‚Wirtschaftsseminar‘ zu Landgrabbing in Brasilien (25.-27.1.19)

Eine Kritik der Landgrabbing-Praxis in Brasilien und der Erklärungsversuche der kapitalistischen Krise durch Landnahme-Theorien

‚Wirtschaftsseminar’ vom 25.01. bis 27.01.2019 in Kyllburg
Referent: Dr. Fábio T. Pitta aus São Paulo
Veranstalter: pax christi-Diözesanverband Trier und Ökumenisches Netz Rhein-Mosel-Saar

Flyer mit weiteren Informationen