Startseite | Afrika

Afrika

Sozialforum Koblenz am 6.11.18: Ruanda als Rohstoffexporteur in einer konfliktreichen Region

Ruanda als Rohstoffexporteur in einer konfliktreichen Region – Vortrag und Vor-Ort-Bericht aus einer Coltan-Mine Dienstag, 6. November, 19:00 Uhr, Dreikönigenhaus, Kornpfortstraße 15 Rohstoffe sind ein ständiger Begleiter unseres Alltags: Ob im Handy, dem Fernseher, dem Auto und sogar der Getränkedose. Auch in dem Partnerland von Rheinland-Pfalz, Ruanda, zählen Bodenschätze wie Zinnerz und Coltan zu den wichtigsten Exportgütern. Der Bürgerkrieg in …

Weiterlesen

Solidarität mit Flüchtlingen

Das Ökumenische Netz Rhein-Mosel-Saar und pax christi Koblenz begrüßen die entschiedene Kritik des Kölner Erzbischofs Kardinal Woelki an der deutschen und europäischen Flüchtlingspolitik. Diese Politik ignoriert das Elend der Flüchtlinge ebenso wie die Zusammenhänge, die dazu führen, dass immer mehr Menschen in die Flucht getrieben werden. Die politischen Maßnahmen zielen auf die Abwehr von Flüchtlingen. Dabei schreckt die Bundesregierung weder …

Weiterlesen

Steuerflucht im Bergbausektor

Nico Beckert vom Haus Wasserburg in Vallendar erläutert in seinem Text das Phänomen der Steurflucht im Rohstoffsektor. Auch wenn er dabei leider keinen Bezug zur Wert-Abspaltungsform herstellt, was deutlich machen könnte, warum das Kapital ‚auf der Flucht‘ ist (zum Thema Steuern s. folgende von Claus Peter Ortlieb – Linkykeynesianischer Wunschpunsch – und Robert Kurz – Die Unselbstständigkeit des Staates und …

Weiterlesen

Inhalte des ‚Wirtschaftsseminars‘ zum Thema Flucht

15 Menschen von pax christi Trier, pax christi-Globalisierungskommission und Ökumenischem Netz trafen sich am Wochenende in Kyllburg, um über das Thema Flucht und seinen Zusammenhang mit der Krise des Kapitalismus zu reflektieren. Die komprimierte Version des Vortrags von Heri Böttcher und der Vortrag zu Nigeria werden hiermit auch für die zur Verfügung gestellt, die nicht teilnehmen konnten. Albert Hohmann schrieb …

Weiterlesen