Startseite | Gerechtigkeit | Dom Pedro Casaldáliga ist verstorben

Dom Pedro Casaldáliga ist verstorben

Am 8. August starb im Alter von 92 Jahren mit Dom Pedro Casaldáliga ein wichtiger Vertreter der Befreiungstheologie. Sein Leben lang setzte er sich für die Kleinbauern und Indigenen ein, forderte unermüdlich eine Agrarreform. Er ließ sich auch durch Morddrohungen nicht einschüchtern.

Kurzer Beitrag vom Institut für Theologie und Politik zur Erinnerung an einen, der wie kaum ein anderer die ‚Option für die Armen‘ lebte.

Unter diesem Link kann man sich ins Kondolenzbuch eintragen