Startseite | Theologie | Gottesdienst zum 1. Mai: Wider die antisemitischen und rassistischen Herrschaftstendenzen in Europa!

Gottesdienst zum 1. Mai: Wider die antisemitischen und rassistischen Herrschaftstendenzen in Europa!

Am 4. Mai findet um 18 Uhr in der Kapelle des Heinrichhauses in Neuwied-Engers der Gottesdienst zum 3. Sonntag in der Osterzeit 2019 statt: Wie (fast) jedes Jahr wird es eine Reflexion zum 1. Mai geben, die von der Ev. Kirchengmeinde Maifeld/Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, KAB (Kath. ArbeitnehmerInner Bewegung) im Bistum Trier, Heinrichhaus Engers und Ökumenischem Netz gestaltet ist. Thema sind die nationalistischen Tendenzen in Europa. Im Anschluss an den Gottesdienst wird ein Gespräch zur weiteren Vertiefung und Diskussion angeboten.