Startseite | Ideologiekritik | Initiative Kein Vergessen Koblenz

Initiative Kein Vergessen Koblenz

Dieses Jahr jährt sich zum 25. Mal der Mord an Frank Bönisch in Koblenz, der zeitgleich zu den Rostocker Pogromen von einem Neonazi erschossen wurde. Die Initiative Kein Vergessen Koblenz hat dazu eine Veranstaltungsreihe organisiert:

  • 18.8., 19h, Koblenz: Warum die AfD keine Alternative ist. Veranstalter: VVN-BdA. Mehr
  • 22.8., 18.30h, Koblenz: Die tödliche Dimension rechter Gewalt: Der Mord an Frank Bönisch und der lange Kampf um Anerkennung. Referentin: Heike Kleffner. Mehr
  • 24.8., 18h, Koblenz: Kundgebung zum Gedenken an den 25. Todestag Frank Bönischs. Mehr